Mit den beiden Try Outs in Köln und Berlin geht die diesjährige Saison in die Sommerpause.

Großer Spaß beim zweiten Internationalen TRY-OUT Camp in Köln

Am vergangenen Samstag trafen sich knapp 20 Kinder, um sich im Rahmen des 2. Try-Out Camps der 99ers neue Tipps und Tricks geben zu lassen. Besonders erfreulich war die erneute Teilnahme der Kinder vom belgischen Team Leuven Bears, die unter der Leitung von Freddy Hernou wieder die Reise nach Köln antraten.

Die 3 Coaches Frederic Jäntsch und Patrick Richter (RBC Köln 99ers) und der Junioren Nationalspieler Marcel Gerber, selber einmal Teilnehmer beim Kölner Try-Out, präsentierten den Jugendlichen abwechslungsreiche Einheiten in der Halle Bergischer Ring.

Nach der gemeinsamen Aufwärmphase wurden die Teilnehmer im Alter von 8-18 Jahren auf die 3 Coaches aufgeteilt und individuell betreut. Neben Ballhandling, Chair-Skills und Wurfübungen wurden im Verlaufe des Tages natürlich auch taktische Elemente vermittelt. Im Laufe des Tages traf auch Landestrainer Tarik Cajo in Köln ein und verschaffte sich ein eigenes Bild über das Können der jungen Talente.

Dankenswerterweise war unser Premium Partner HANDICAP KG vor Ort und kümmerte sich bei Bedarf um kleinere Reparaturen, so dass die Kids wieder schnell an den Einheiten teilnehmen konnten.

Als Highlight hatten die Gastgeber mit dem Freestyler „Surprise“ einen besonderen Workshop für die Jugendlichen im Programm. Mit kleinen Übungen, die sich aufeinander aufbauend zu Choreografien zusammenfügten, vermittelte der Kölner Freestyler den Jugendlichen die Grundlagen seiner Tricks mit dem Ball. Nachdem es dann zum Selberausprobieren ging, zeigte „Surprise“ am Ende zur großen Begeisterung der Teilnehmer und anwesenden Eltern noch eine kleine Show.

Auch das gemeinsame Spielen durfte an diesem Tag natürlich nicht zu kurz kommen und so wurden immer wieder neue Teams gebildet und verschiedene Partien gegeneinander ausgetragen.

Wir bedanken uns bei den Kindern, die den Tag alle so großartig mitgemacht haben! Auch die Eltern und begleitenden Übungsleiter dürfen nicht unerwähnt bleiben, da sie den Kids die Teilnahme überhaupt erst ermöglichen! Ein Dankeschön geht natürlich auch an unsere Coaches und „Surprise“, die für ein abwechslungsreiches Trainingsprogramm gesorgt haben!

Gerne sind wir im nächsten Jahr wieder in Kooperation mit dem DRS und der Kommission Kinder- und Jugendsport des Fachbereiches Rollstuhlbasketball Gastgeber des 3. Internationalen Try-Out Camps.

Sedat Özbicerler

Köln 99ers

Try Out in Cologne

It was once again a super day for us. We came with 9 kids and one of our adult players being very happy with the coaches observing the way they dealt with the kids and picked up some tips that will be usefull for us.

We started the journey 7:15 and arrrived in Cologne about 9:55 to meet the other kids and the coaches. The group was requested to line-up by age (funny ..) and was then split. The morning exercises consisted of typical stuff such as offensive and defensive moves and plays till about lunchtime.

After lunch the time was spent to move towards basketball games, but only after we had a demonstration from freestyler „Surprise“  a “virtuoos” with basketballs .This had a lot of succes with the kids who also tried the one and the other thing.

Around 14:30 four groups were made and we formed this into a small competition between these teams. At the end of the after-noon a game was started – all adults against all the kids – too many on the court but yet with a lot of fun …  and is that not one of the most important elements to characterise the day ?

Thanks to all for a smashing journey to Cologne

Freddy Hernou
Leuven Bears Belgien

Fotos: Freddy Hernou

Berlin ist immer eine Reise wert!

– nicht zum Ku´damm oder Alex, sondern in die Sporthalle der Peter-Ustinov Oberschule, Trainingshalle der SGH Berlin.

Seit nunmehr 16 Jahren ist die SGH Ausrichter eines Try Outs und weit entfernt von Ermüdungserscheinungen. Die seit Jahren konstante Teilnehmerzahl von 30 Kindern und Jugendlichen aus Berliner Vereinen zeigt, dass unser Angebot Tipps und Tricks in der Sportart Rollstuhlbasketball von Profis zu lernen, immer noch gerne angenommen wird. Das Trainerteam um Gazi Karaman konnte 3 junge talentierte Spieler ins Notizbuch aufnehmen, die aufgrund ihrer Leistung zur weiteren Förderung empfohlen werden.

Bestens vorbereitet war auch das Verpflegungsteam der SGH um Organisatorin Marion Lindner einschließlich des vereinseigenen „Grillmasters“.

Fotos:

Erich Flöter, Ralf Hoffbauer

Allen verantwortlichen Organisatoren, unseren Partnern Teleflex und Otto Bock sowie den Service Teams ein herzliches Dankeschön für die Unterstützung.

Save the date:

18.09.2016          Try Out in Wetzlar (Sonntag !!!)

22.10.2016          Try Out in Pforzheim

Mehr Infos auf: www.be-magic.de

Jutta Retzer

Kommission 4 des FB RBB im DRS